Stina und der
Weihnachtskönig

Die kleine Kaffeemaschine Stina ermittelt wieder

"Stina und der Weihnachtskönig" ist ein spannender Roboter-Weihnachtskrimi für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene

Es ist Weihnachten in Robocity. Voller Vorfreude auf das große Fest – und vor allem auf den Weihnachtskönig-Wettbewerb – tummeln sich die Roboter in den Geschäften. Der Wettbewerb findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt: Der Roboter, der von den anderen die meisten Geschenke bekommt, soll zum Weihnachtskönig gekrönt werden. Jetzt sind die Bewohnerinnen und Bewohner von Robocity alle auf den Beinen und shoppen, was das Zeug hält. Aber geht hier alles mit rechten Dingen zu?

Lakto – der Anführer der Ersatzteilgang – glaubt das nicht. Er beauftragt Stina, gegen die Weihnachtsengel zu ermitteln, die jetzt zur Weihnachtszeit überall in den Kaufhäusern Konzerte geben. Lakto ist sich sicher, dass die Engel geheime Botschaften in ihren Liedern verstecken, um die Kauflust der anderen Roboter ins quasi Unermessliche zu steigern. Kann das stimmen? Was – und vor allem, wer – steckt wirklich hinter dem Weihnachtswahnsinn, der nach und nach sämtliche Roboter in Robocity erfasst?

Begib Dich mit Stina auf ein spannendes Ermittlungsabenteuer!

Trailer: Stina und der Weihnachtskönig

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gib hier deine Überschrift ein

Fotogalerie: Stina und der Weihnachtskönig

Stöber Dich durch die Bilder!

Ruf mich jetzt an, um das Stück für Deine Schüler*innen zu buchen

Stina und der Weihnachtskönig ist eine mobile Puppentheaterproduktion. Das Stück kann an fast jedem Ort gespielt werden. Näheres über Bühnenmaße und Technik erfährst Du in den Bühnenanweisungen.

Schnapp Dir die Kinder, schaut Euch gemeinsam Stina und der Weihnachtskönig an.

Im Kalender findest Du die nächsten Vorstellungstermine.

Nichts bei Dir in der Nähe gefunden? Nur Vorstellungen für geschlossene Gruppen im Kalender? Melde Dich bei mir und wir organisieren gemeinsam eine Aufführung in Deinem Ort.

Lies weiter und erfahre mehr über ein ganz besonderes Theaterformat.

Du möchtest selber kreativ werden? Ich biete Crankie-Workshops für Kinder und Erwachsene an.

stina_und_der_weihnachtskönig_roboter_puppentheater_yvonne_dicketmueller (94)

Stina und der Weihnachtskönig als Gastspiel

Egal ob Grundschule, OGS, Theater, Festival oder Bücherei: Stina und ich kommen zu euch

Stina und der Weihnachtskönig ist ein mobiles Theaterstück. In meinem Opel Meriva kommen wir zu euch. Und keine Angst: Das Stück ist sehr anpassungsfähig und kann an fast jedem Ort gezeigt werden. Lediglich ein paar minimale Anforderungen sollten erfüllt sein. 

Damit Du Dir direkt einen Überblick verschaffen kannst, welche räumlichen Voraussetzungen ein Gastspiel von Stina und der Weihnachtskönig benötigt, findest Du hier die Bühnenanweisungen.

Bühnenanweisungen für Stina und der Weihnachtskönig

Das Stück Stina und der Weihnachtskönig benötigt eine Aufbaufläche von mindestens 4 m in der Breite und ebenfalls 4 m in der Tiefe. Die Raumhöhe muss mindestens 2,50 m betragen.

Es ist gut, wenn der Spielort sich abdunkeln lässt z.B. mit Vorhängen. Ein vollkommen schwarzer Theaterraum ist hingegen nicht zwingend erforderlich, da das Stück extra für den mobilen Einsatz auch an Nicht-Theaterorten inszeniert wurde.

Das Stück bringt seine eigene Lichtanlage mit. Rechts und links vor der Bühne wird dazu jeweils ein Stativ mit Scheinwerfern aufgebaut. Auch die Stative bringe ich mit und baue sie auf.

Ein Lautsprecher am Crankiekasten sorgt für den Ton im Stück. Auch den Lautsprecher bringe ich mit.

Licht- und Ton werden von mir als Spielerin selbstständig während des Stücks über eine Software gesteuert.

Ich benötige mehrere Steckdosen, um die Bühne und die Scheinwerfer mit Strom zu versorgen. Optimaler Weise gibt es auf jeder Seite der Bühne mindestens eine Steckdose. Gerne auch eine zusätzliche auf der Rückseite des Bühnenraums.

Zum Ein- und Ausladen benötige ich einen kostenlosen Parkplatz in unmittelbarer Nähe zum Spielort. Am besten direkt vor der Tür, um weite Tragewege zu vermeiden.

Für den Aufbau inklusive aller Technik sollten 2,5 Stunden eingeplant werden.

Der Abbau dauert ca. 1 Stunde und 15 Minuten.

Stina und der Weihnachtskönig

Das Team

Robotergeschichte, Puppenspiel, Requisiten- und Puppenbau: Yvonne Dicketmüller

Illustrationen: Vera Keitmeier

Musik: TD Finck von Finckenstein

Outside-Eye: Kathrin Bialluch

Animationen: Mario Simon

Förderer

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, dem NRW-KULTURSekretariat, dem NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste und der Stadt Bochum

Druck

Teile dieses Theaterstück gerne.

Schau Dir meine anderen Roboter-Theaterstücke an

Vorhang auf für das Robo­Theater

Als Puppenspielerin bin ich schon seit 2016 mit dem RoboTheater unterwegs und inszeniere spannende Robotergeschichten für Kinder.

"Stina und der Tentakelarmverkäufer" ist meine erste Crankie-Puppentheater Inszenierung. Klicke hier, um mehr über diese und meine anderen coolen Roboter-Puppentheater-Inszenierungen zu erfahren.